Das erste Schlauchboot mit Gummiblase – das Halkett-Boot

Das erste Schlauchboot mit Gummiblase war das Halkett-Boot, benannt nach seinem Erfinder Leutnant Peter Halkett, ein Offizier der Royal Navy, später Admiral Sir Peter Halkett, dass wohl 1844/45 zum ersten Mal schwamm. Es war das erste erfolgreiche Schlauchboot in der Geschichte.

Den ersten Versuch Pontons mit aufblasbaren Schwimmkörpern aus Gummi zu verwenden, den gab es allerdings bereits im Jahr 1839, also nur ein Jahr, nachdem Charles Goodyear im Jahr 1838 die Stabilisierung von Gummi durch Vulkanisierung erfunden ha.

Halkett-Boot

Halkett Boot Konstruktionszeichnung
Wie man auf der Konstruktionszeichnung sehr schön sehen kann, konnte das Halkett-Boot, wenn es als Einmann-Version genutzt wurde, auch als Umhang getragen werden.

Das Halkett-Boot kam bei der Erkundung Kanadas erfolgreich zum Einsatz, es wurde gleich von mehreren Forschungsreisenden erfolgreich genutzt. Eine erfolgreiche Vermarktung des Bootes gelang Peter Halkett allerdings nicht.

Das Halkett-Boot kann als Vorläufer des ersten Schlauchboots angesehen werden.

Ein Gedanke zu „Das erste Schlauchboot mit Gummiblase – das Halkett-Boot“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.